Friesischer Adventskalender 2006

m Jahr 2006 legte der Round Table 167 Jever erstmals den Friesischen Adventskalender auf. Nach längerem Hin und Her bezüglich der Auflage und Verkaufsmodi stellt sich am Ende heraus, dass alles richtig und gut gemacht wurde. So gut, dass diese Aktion im nächsten Jahr wiederholt werden soll!

Zu den Fakten: Erst im September kam uns die Idee des Friesischen Adventskalenders. Wir holten schnell Angebote ein, fragten den Künstler Steffen Wallentowitz aus Jever nach einem Motiv und sprachen mit potentiellen Sponsoren. Schon Anfang Oktober stand mehr als nur ein Gerüst: Viele Unternehmen aus der Region sagten uns spontan Ihre Unterstützung zu und gaben Gutscheine, die sich dann hinter den Türchen des Kalenders verbargen. Herr Walentowitz hatte sein Bild bereits fertig und die Druckerei alle Logos und Daten. Ab Mitte Oktober hatten wir dann auch unsere Kalender – und zwar 2000 Stück!!!

Fragte sich nur noch wie wir diese an den Mann und die Frau bringen werden. Aber auch hier zeigte sich die Friesische Kaufmanschaft als richtiger Partner: In fast allen Geschäften der Region lag der Kalender zum Verkauf aus (zu verdienen gab es für den Verkäufer hierbei nichts) und fand Absatz. Weiterhin verbrachten wir Tabler – nachdem wir unsere Familien, Freunde und sogar unsere Haustiere mit Kalendern versorgt hatten – das letzte November Wochenende im Famila-Einkaufszentrum um dort den Absatz nach oben zu bringen. Es waren also fast alle Kalender pünktlich zum 1.Dezember verkauft.

Am symbolträchtigen Datum 06.Dezember 2006 – also am Nikolaustag – wurden unter notarieller Aufsicht die Preise verlost und dann im Internet und im Jeverschen Wochenblatt wöchentlich veröffentlicht. Den Gewinnern nochmals herzlichen Glückwunsch!!!
Aber es war nicht nur unsere Intention glückliche Gewinner hervorzubringen. Hauptgrund des Kalenders ist der gute Zweck! Daher konnten wir im Januar 2007 auf unserer 1.Friesischen Servicenacht an folgende Einrichtungen jeweils 500,-€ vergeben:


1. Grundschule Harlingerweg Jever, Hausaufgabenhilfe / Förderverein vertreten durch Petra Meyer, Herrn Schwert
2. Grundchule Hohenkirchen Hausaufgabenhilfe / Förderverein vertreten durch die Rektorin Anke Kreye
3. Grundschule Celverns Mein Körper gehört mir / Förderverein vertreten durch Thorsten Borchard
4. Grundschule Paul-Sillus Mein Körper gehört mir vertreten durch die Rektorin Frau Wester-Husemann
5. Grundschulen Hooksiel, Tettens, Mein Körger gehört mir vertreten durch die Rektorin R. Mörgenthaler
6. Grundschule Schortens Klasse 2000 für die Klasse 1a und 1b eine Patenschaft übernommen vertreten durch die Elternvertreter Herrn Müller
7. Förderverein Schwimmbad Erhaltung des Freibades Jever vertreten durch den Vorsitzenden Herrn Rasenack
8. Die Tafel in Jever vertreten durch den Vorstand Frau Eden
9. Der Schirm vertreten durch Herrn Müller-Köhnemund
10. GPS, Behindertenwerkstatt Jever Snoezelen-Raum für die Erweiterung der Werkstatt vertreten durch den Leiter Herrn Lothar Steinbach



Zu 1 und 2:
Hausaufgabenhilfe: Der Föderverein will durch die Anstellung einer Fachkraft Kindern helfen ihre Hausaufgaben zu erledigen und Wissenslücken zu schließen.
Zu 3,4, und 5 Mein Körper gehört mir: Theaterpädagogisches Projekt, ein Präventionsprojekt welches den Kindern das Thema „sexueller Missbrauch bei Kindern“ aufklären soll. Man muss das Gefühl erarbeiten um „Nein“ sagen zu können.
Zu 6 Klasse 2000: Gesundheitsförderung in der Grundschule Gewaltvorbeugung und Suchtvorbeugung, Übernahme der Patenschaft für die Klasse 1a und 1b
Zu 7, Wir sind bereits vom RT 16 facher Mitglied in dem Förderverein. Für wollen die tolle Arbeit des Vereins weiterhin gerne unterstützen.
Zu 8 Die Tafel: Es ist toll aber auch erschreckend wieviele Einrichtungen es mitlerweile in Deutschland gibt. Weit über 600 Tafeln gibt es zur Zeit. Wir wollen der Tafel mit diesem Beitrag helfen, Einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess keine Verwendung mehr finden, werden an Menschen in Not verteilt.
Zu 9 Der Schirm: Hier wird der gemeinützige Verein zur Förderung der Belange seelischer Erkrankter Menschen in Jever aktiv. Wir haben den Verein bereits zum Umzeug in die Schlossstraße finanziell und körperlich unterstützt.
Zu 10: Der Förderverein der WfbM in Jever, hat aufgrund der Erweiterung der Werkstätten, den finanziellen Bedarf , für die Einrichtung eines Snoezelen –Raumes. In diesem Raum befinden sich in der Regel, Wasserbetten, Wassersäulen und andere Dinge, die der Entspannung und Stimulierung dienen.

Wir wünschen allen Institutionen viel Glück und Erfolg bei der Durchführung ihrer Projekte. Wir hoffen das wir vom Round Table 167 Jever bei der Umsetzung der Ziele in einzelnen Projekten etwas mit der finanziellen Unterstützung dazu beitragen können. Weiterhin möchten wir unsere Zusammenarbeit aber nicht nur finanziell anbieten, sondern gerade wir vom RT Jever möchten unter Einsatz unsere physischen Möglichkeiten alles dafür machen, das es in vielen Projekten etwas einfacher mit der Umsetzung von Zielen wird.

Wir möchten uns hiermit nochmals bei allen Käufern, Sponsoren und weiteren Helfern bedanken, die diesen Erfolg ermöglicht haben!!!


Preise und Sponsoren 2006

Tür  1

a) Harjes Elektrotechnik; Weihnachtsillumination im Wert von 75,-
b) Baumschule G. Meyer; Weihnachtsbaum im Wert von 50,– €

Tür 2

a) Gembler Getränke; 50,– € Einkaufsgutschein
b) Schloß-Café Jever; Frühstücks-Verzehrgutschein in Höhe 75,-

Tür 3

Oldenburgische Landesbank; Wertpapier-Depot im Wert von 500,– €

Tür 4

a) Sport Lose; 50,– € Warengutschein
b) Restaurant Haus der Getreuen; 1 Gala-Diner im Wert von 50,– €

Tür 5

a) Fotografie Silke Dorow; 1 S-Portraitserie incl. 1 Photo (13×18)
b) Markus Link Heizung + Sanitär; Wartung einer Heizungsanlage

Tür 6

Friesisches Brauhaus zu Jever; Warengutschein nach Art des Hauses

Tür 7

a) Bünting AG (Famila-Markt) 2 Warengutscheine zu je 50,– €
b) Rosmarin Blumen; 50,– € Gutschein für Blumen

Tür 8

Gassert Automobile; 3 Gutscheine für jeweils 1 Wintercheck mit Ölwechsel (10W40)

Tür 9

Volksbank Jever; Union-Investment-Fondsanteile im Wert von 150,– €

Tür 10

Premio Reifen Service Sdunzig OHG; 1 Satz Goodyear Ultra Grip 7 Winterreifen 195/65 R 15 91 T mit Stahlfelge u. Montage, 1 Satz Fulda Kristall Montero2 195 / 65 R 15 91 T incl. Montage

Tür 11

a) Jeversches Wochenblatt; Drei-Monats-Abonnement
b) LzO Jever; 150,– € Spargeschenkgutschein

Tür 12

Zum Deichgrafen Minsen/Förrien; 2 x 50,– € Verzehrgutschein

Tür 13

a) Fielmann AG, Jever; 2 x 50,– € Warengutschein
b) Klün´s Moden Jever; 100,– € Warengutschein incl. individueller Beratung

Tür 14

a) Brillenmacher Hohenkirchen; 100,– € Warengutschein
b) Janssens Fischwelt (Famila) 3 Warengutscheine zu je 50,– €

Tür 15

Gärtnerei Detert; 50,– € Gutschein für Frühjahrs- und Sommerblumen

Tür 16

Autohaus Schmidt + Koch; 5 Karten für die „Autostadt Wolfsburg“

Tür 17

a) Zahnarztpraxis Niemeyer; 1 professionelle med. Zahnreinigung
b) Elektro Kirschner GmbH; 50,– € Warengutschein

Tür 18

Sanitätshaus Gebauer, WHV; 1 hochwertiges Blutdruckmeßgerät, 1 hochwertige Personenwaage

Tür 19

Hase Arbeitsschutz; Forstschutzjacke- u. Hose mit Schnittschutz

Tür 20

a) SAC GmbH; 1 Handy Nokia 6021
b) Malermeister Mark Beier; Gutschein für Malerarbeiten im Wert von 150,– €

Tür 21

a) Mindfactory AG; 1 I-Pod NANO 4 GB
b) Praxis f. Physioth. Ziemann; Gutschein für 3 Massagen

Tür 22

Wangerland Touristik; 2 Schwimmbadmehrwertkarten im Wert von jeweils 50,– €.

Tür 23

Sprudel Duden; 2 x 50,– € Warengutscheine „Hol Ab“ Jever

Tür 24

IKK Weser-Ems; Invent-Erlebnisscheck für 2 Personen mit 3-tägigem Aufenthalt in einem Hotel der gehobenen Kategorie

Wir bedanken uns hiermit nochmals recht herzlich bei den Sponsoren für die zur Verfügung gestellten Preise.