Der Service Gedanke

Round Table erwartet von seinen Mitgliedern die Bereitschaft, sich innerhalb des eigenen Tisches und darüber hinaus im Rahmen von „Serviceprojekten“ für andere zu engagieren. Hinter dieser Erwartung steht die Überzeugung, dass der Einzelne auch Pflichten gegenüber der Gemeinschaft hat. Bei dem Engagement in Serviceprojekten ist nicht Geld, sondern persönlicher Einsatz gefordert, der sich auf Offenheit für die Probleme anderer und auf die Freude am gemeinsamen Handeln gründet. Round Table ist deshalb ein Serviceclub, jedoch keine karitative Einrichtung.

Serviceprojekte

Unser lokales Serviceprojekt ist die Unterstützung des Altenwohnzentrum der AWO "Marianne-Sternberg Haus". Mehr dazu unter der Rubrik 'AWO'.

Folgende regionale und gemeinnützige Projekte konnten durch Hands-On Einsätze oder Spenden von RT 167 u.a. in der Vergangenheit bereits unterstützt werden:

  • Gymnasium Jever
  • AWO Pflegeheim "Marianne-Sternberg Haus
  • Kindertagesstätten im Jever- und Harlingerland
  • Förderverein für das Krankenhaus Wittmund e.V.
  • Grundschule Cleverns
  • Pfadfinder vom Stamm Oestringfelde
  • Herbert-Jander Haupt- und Realschule Esens
  • Jugendhospiz Joshuas Engelreich Wilhelmshaven
  • Lebenshilfe Wittmund e.V.
  • Grundschule Carolinensiel
  • Verein Kinder von Tschernobyl e.V. Friesland/WHV
  • Schul- u. Elternverein Glarum
  • Schulförderverein Oestringfelde
  • Förderverein Freibad Jever
  • Altertums- u. Heimatverein Jever
  • Stiftung Round-Table Deutschland (NSP)
  • Round Table Schmetterlings Kids
  • Round Table Jugendcamp Kaub
  • Round Table Weihnachtspäckchen-Konvoi
  • Aktion "Raus aus dem toten Winkel